Ofengemüse mit Hähnchenschenkel

Ofengemüse mit Hähnchenschenkel

Hallo ihr Lieben,
da ich mich die letzten Tage ein wenig mehr um meine kranke Miezekatze kümmern musste, hatte ich heute wieder mehr Zeit in meiner Küche.
Es gab heute ein leckeres Ofengemüse und dazu Hähnchenschenkel.
Das Ofengemüse reicht für 6 Personen, oder wie bei mir, für 3 Personen und am zweiten Tag werde ich mit dem Ofengemüse noch einen leckeren Auflauf machen. Aber das seht ihr dann morgen.

Zutaten:

– 2 größere Zucchini
– 3 Paprika (rot, gelb, grün)
– 400 g Champignons
– 1 Bund Frühlingszwiebeln
– 5 große Kartoffeln
– 8 EL Rapsöl
– 120 g Kräuterbutter
– 250 g Cherrytomaten
– Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln in Salzwasser garkochen und dann abkühlen lassen.
Dann die Hähnchenschenkel abwaschen, nach Geschmack würzen und auf einem Blech kurz vor dem Ofengemüse in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf die oberste Schiene schieben. Die Hähnchenschenkel brauchen ca. 90 Minuten.
Nun die Kartoffeln pellen und in Spalten schneiden
Die Enden der Zucchini abschneiden und in dickere halbe Scheiben schneiden.
Die Champignons putzen, halbieren und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
Alles in eine Auflaufform geben, das Öl darübergießen, mit den Gewürzen, je nach Geschmack, gut würzen und alles vermengen. Dann die Cherrytomaten halbieren und darauf verteilen. Die Kräuterbutter in Stückchen schneiden und oben darüber verteilen.
Dann in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 70 Minuten, auf mittlerer Schiene schieben.
(Denkt dran, jeder Backofen ist anders!)