Lahmacun Schiffchen

Lahmacun Schiffchen

Hallo ihr Lieben,
heute gab es diese leckeren Schiffchen bei uns. Es braucht zwar ein wenig Vorbereitungszeit, unter anderem weil der Teig ca. 1,5 Stunden gehen muss, aber das ist es wert. Dazu gab es noch einen frischen Salat.

Zutaten für den Teig:

– 500 g Mehl
– 20 g frische Hefe
– 190 g lauwarmes Wasser
– 150 g lauwarme Milch
– 1 gestrichener TL Zucker
– 1 gehäufter TL Salz
– 30 g Rapsöl
– etwas Margarine für die Schüssel
– 1 Ei zum Bepinseln

Zutaten für den Belag:

– 250 g Rinderhackfleisch
– 250 g Lammhackfleisch
– 2 Zwiebeln
– 2 rote Paprika
– 3 Tomaten
– 3 grüne Peperoni
– 1 Bund Petersilie
– 2 Knoblauchzehen
– 2 EL Paprikacreme scharf
– 2 EL Tomatenmark
– 3 EL Salz
– 1 TL Kreuzkümmel
– 2 TL Pfeffer
– 4 TL Paprika edelsüß
– 1 TL Chiliflocken

Die Hefe mit dem Zucker in dem lauwarmen Wasser auflösen. Dann die restlichen Zutaten, ohne das Ei, zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Eine Schüssel mit Margarine einfetten und den Teig hineingeben, mit einem Tuch abdecken und für 1,5 Stunden gehen lassen. In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Belag fein kleinschneiden bzw. kleinhacken und zusammen in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Wenn der Teig soweit ist, ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche geben, eventuell noch ein wenig mit der Hand kneten, in 8 -10 Stücke teilen und oval ausrollen. Dann, bevor der Belag darauf kommt, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dann die Belagmasse auf den ausgerollten Teigstücken verteilen. Dabei einen Rand lassen. Die Ränder nach oben klappen und die Enden miteinander verdrehen. Das Ei verquirlen und damit die Teigränder und Teigenden bepinseln. Dann in den vorgeheizten Backofen schieben und für ca. 20 Minuten (jeder Ofen ist anders) backen lassen. Wenn der Teig goldbraun ist, dann ist es fertig.
Guten Appetit!