Lachs-Spinat-Auflauf

Lachs-Spinat-Auflauf

Hallo ihr Lieben,
heute gab es einen leckeren Auflauf mit Lachs, Spinat und Tomaten. Total einfach und schnell zubereitet, dazu auch noch unglaublich lecker. Diesen Auflauf kann ich euch nur wärmstens empfehlen. Wir hatten heute Salzkartöffelchen dazu, aber es passt auch Reis, Gnocchi oder Nudeln.
So und jetzt hoch die Hände Wochenende … ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Zutaten für 3-4 Personen:

– 4 Lachsfilets
– 500 g Spinat (frisch/TK)
– 5 größere Tomaten
– 2 mittlere Zwiebeln
– 1-2 Knoblauchzehen
– 250 ml Kochsahne
– 2 EL Rapsöl zum Anbraten
– 1 EL Rapsöl zum Einfetten
– 150 g Parmesan gerieben
– Salz, Pfeffer schwarz

Zubereitung:

Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Tomaten in Scheiben schneiden und mit der Hälfte den Boden einer, mit 1 EL Öl eingefetteten, Auflaufform auslegen. Die Hälfte vom Parmesan darüberstreuen.
Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in 2 EL Öl anbraten, den Spinat zugeben und einige Minuten mitdünsten. Dann die Kochsahne zugießen, 2-3 Minuten weiterköcheln lassen und dann mit den Gewürzen abschmecken. Nun die Spinatmasse über den Tomaten in der Auflaufform verteilen, die Lachsfilets nebeneinander darauf legen und mit den restlichen Tomatenscheiben bedecken.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene für 15 Minuten garen. Dann den restlichen Parmesan darüberstreuen und für weitere 5-10 Minuten im Backofen lassen.
Guten Appetit!