Hähnchenministeaks in Champignonrahmsauce

Hähnchenministeaks in Champignonrahmsauce

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich mal wieder ein leckeres Sößchen gemacht. Mögt ihr Saucen?
Ich liebe Saucen und es kann fast nie genug davon sein. Diese Chamignonrahmsauce, mit frischen Champignons gemacht ist einfach super lecker und trotzdem schnell gemacht.

Zutaten für 4 Personen:

– 800 g Hähnchenministeaks
– 400 g Champignons
– 4 EL Margarine
– 2 große Zwiebeln
– 150 g Speckwürfel
– 1 gehäufter EL Mehl
– 100 ml Wasser
– 2 gestrichene TL Gemüsebrühe
– 250 ml Kochsahne
– Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
– 2 gehäufte TL Paprika edelsüß für die Sauce

Zubereitung:

Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in 2 EL Margarine anbraten.
Dann das Fleisch rausnehmen und auf einem Teller zur Seite stellen.
Die Zwiebeln würfeln und die Champignons putzen und in Scheiben schneiden .
Die restlichen 2 EL Margarine in die Pfanne zu dem Bratenfett geben und die gewürfelten Zwiebeln mit den Speckwürfeln anbraten. Wenn die Zwiebeln anfangen braun zu werden, die Champignons zugeben und mitbraten.
Wenn die Pilze soweit sind, in der Pfanne etwas zur Seite schieben, das Mehl zugeben, mit dem Fett verrühren und dann erst mit allem vermengen. Unter Rühren ein wenig weiterbraten, dann mit Wasser ablöschen und die Gemüsebrühe zugeben.
Dann die Kochsahne zugießen,
die 2 TL Paprikapulver zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Sollte die Sauce noch zu dickflüssig sein, esslöffelweise noch Wasser zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Dann noch das Fleisch in die Sauce geben.
Guten Appetit!