Gefüllter Butternutkürbis

Gefüllter Butternutkürbis

Hallo ihr Lieben,
heute gab es bei uns Butternutkürbis mit einer sehr leckeren Füllung und mit Käse überbacken. Mögt ihr auch gerne Kürbis?
Ich auf jeden Fall. Die Füllung könnt ihr auch gerne für eine andere Kürbissorte nehmen.

Zutaten für 4 Personen:

– 2 Butternut
– 400 g Rinderhackfleisch
– 2 kleine Zwiebeln fein gewürfelt
– 1 Knoblauchzehe gepresst
– 2 Tomaten klein gewürfelt
– 1 Paprika klein gewürfelt
– 200 g Kräuterschmelzkäse
– 200 g Gouda geraspelt
– 1 gestrichener TL Gemüsebrühe
– 2 TL Paprikapulver edelsüß
– Salz, Pfeffer
– Rapsöl zum Bepinseln
– 2 EL Rapsöl zum Anbraten

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Kürbisse der Länge nach halbieren und Kerne/Fasern entfernen. Etwas Fruchtfleisch mit einem Esslöffel entfernen, damit später etwas mehr von der Füllung passt. Die Kürbishälften, mit der Schale nach unten, in eine Auflaufform geben. Mehrmals mit der Gabel einstechen, mit etwas Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann für
30 Minuten auf mittlerer Schiene in dem vorgeheizten Backofen backen lassen. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gehackte krümelig anbraten, die Zwiebelwürfel, Paprikawürfel, Knoblauch und Tomatenwürfel zugeben und kurz mit anbraten. Dann den Kräuterschmelzkäse, Paprikapulver und die Gemüsebrühe zugeben und mit Pfeffer abschmecken. Die Füllung in den Kürbishälften verteilen und mit dem geraspelten Käse bestreuen. Dann alles nochmal für 20 – 25 Minuten (jeder Backofen ist anders) geben. Guten Appetit!