Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Hallo ihr Lieben,
gefüllte Zucchini sind ja schon lecker, aber mit Käse überbacken einfach mega lecker.
Und nach der Gartenarbeit auch noch schnell gemacht. Dazu gab es noch Basmatireis.

Zutaten:

– 3 Zucchini
– 3 große Zwiebeln
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Tube Tomatenmark
– 900 ml Wasser
– 1,5 gehäufte EL Gemüsebrühe
– 75 g Speckwürfel
– 4 EL Margarine
– 2 gehäufte EL Mehl
– 250 g geriebener Gouda
– Pfeffer

Für die Fleischfüllung:

– 500 g Rindergehacktes
– 1 gehäufter EL Paniermehl
– 1 Ei
– 1 kleine Zwiebel
– 1 gestrichener TL Salz
– Pfeffer

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Zucchini der Länge nach halbieren, wie Schiffchen aushöhlen, aber an den Enden etwas stehen lassen. Das Fruchtfleisch vom Aushöhlen in eine Schüssel geben.
Dann die Zutaten für die Fleischfüllung zusammen gut vermengen, in die ausgehöhlten Zucchinihälften füllen und beiseite stellen.
Dann die Zwiebeln grob würfeln und mit den Speckwürfeln in der Margarine anbraten. Wenn die Zwiebeln anfangen braun zu werden, das Mehl zugeben und verrühren. Jetzt Tomatenmark unterrühren und nach und nach mit dem Wasser ablöschen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nicht zu dünn werden lassen!
Das Fruchtfleisch vom Aushöhlen der Zucchiini mit dem Stabmixer pürieren und unterrühren.
Die Gemüsebrühe, sowie den gepressten Knoblauch zugeben und mit Pfeffer abschmecken. Die Sauce in eine Auflaufform geben und die gefüllten Zucchini darauf setzen. Den geriebenen Gouda auf den Zucchinihälften verteilen und auf mittlerer Schiene für ca. 30 bis 40 Minuten, je nach Backofen, in den Backofen schieben. In der Zwischenzeit den Reis kochen.
Guten Appetit!