Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

Hallo ihr Lieben,
heute gab es bei uns gefüllte Paprika und als Beilage Basmatireis.
In der Jahreszeit total lecker, obwohl bei uns gehen die immer.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Zutaten für 4 Personen/2 Tage:

– 12 Paprika

Für die Hackfüllung:

– 1,6 kg Hackfleisch
– 2 Eier
– Paniermehl (Menge nach Bedarf)
– 2 TL Senf mittelscharf
– 1 Zwiebel fein gewürfelt
– 1 EL Kräuter TK
– Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Für die Soße:

– 4 EL Margarine
– 5 große Zwiebeln (grob gewürfelt)
– 3 gehäufte EL Mehl
– 1 Tube (200 g) Tomatenmark
– 1,3 Liter Wasser
– 2 gehäufte EL Klare Gemüsebrühe

Zubereitung:

Die Paprika abspülen, den Deckel abschneiden und aushöhlen.
Dann die Hackfleischmasse aus den Zutaten herstellen, damit die Paprika füllen, den Deckel wieder oben draufsetzen und in die Auflaufform stellen.
Dann die Zwiebeln grob würfeln und in der Margarine glasig anbraten, das Mehl dazugeben und verrühren bis keine Klümpchen mehr da sind, das Tomatenmark dazugeben und verrühren. Jetzt erstmal mit 1 Liter Wasser ablöschen und dabei rühren, die Gemüsebrühe dazugeben und nach und nach den Rest Wasser dazugeben, bis eine dickere Konsistenz entsteht. Nicht zu dünn werden lassen, weil die Paprika auch noch Flüssigkeit abgeben. Noch mit Pfeffer abschmecken und dann die ganze Soße in die Auflaufform zu den Paprika geben. Für ca. 1,5 Stunden (Achtung jeder Backofen ist anders)bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene in den Backofen. Guten Appetit!