Currywurst mit selbstgemachter Sauce

Currywurst mit selbstgemachter Sauce

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe ihr hattet alle einen schicken Tag. Heute musste ich den Einkauf für das lange Wochenende erledigen und habe mich dafür entschieden, dass es heute Currywurst mit einer leckeren selbstgemachten Sauce gibt. Dazu gab es noch Brötchen frisch vom Bäcker.

Zutaten für 4 Portionen:

– 8 Bratwürste
– 500 ml Cola
– 400 ml Tomatenketchup
– 7 EL Apfelmus
– 4 EL Worcestersauce
– 2-3 TL Zitronensaft
– 2 gestrichene TL Currypulver
– 1 Prise scharfes Currypulver
– 0,5 TL Tabasco
– eventuell Salz
– 1-2 gestrichene EL Hela Gewürzketchup (scharf)

Mit dem scharfen Currypulver und Tabasco bitte sehr vorsichtig würzen, weil es soooo scharf ist!!!
Wer es nicht gerne scharf mag oder verträgt, kann es auch einfach weglassen und nur mit den restlichen Zutaten arbeiten!

Zubereitung:

Die Cola in einen Topf geben und kochen bis sie sich auf ca. 200 ml reduziert hat. Dann Apfelmus, Ketchup, Worcestersauce, einfaches Currypulver und Zitronensaft zugeben und verrühren. Mit Salz und Hela Gewürzketchup abschmecken.
Dann eventuell aber sehr vorsichtig noch mit dem scharfen Currypulver und Tabasco nachwürzen oder es später einfach auf den Tisch dazustellen.
Dann kann das jeder für sich entscheiden, wie scharf er es mag.
Die Bratwürste in der Pfanne braten oder auf dem Grill grillen, in mundgerechte Stücke schneiden und in die Sauce geben.
Guten Appetit!