Big-Mac-Rolle (Low Carb)

Big-Mac-Rolle (Low Carb)

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, ihr hattet alle einen schicken Tag. Heute habe ich eine Big-Mac-Rolle gemacht. Es war schnell gemacht, super lecker und auch
noch Low Carb.

Zutaten Teig:

– 250 g Magerquark
– 100 g geriebener Gouda
– 3 Eier
– Salz, Pfeffer

Zubereitung Teig:

Alle Zutaten mit dem Mixer verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech verstreichen.
Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für
ca. 20 Minuten backen. Danach rausholen und abkühlen lassen.

Zutaten Sauce:

– 4 EL Tomatenketchup
– 1 TL Senf (mittelscharf)
– 2 EL Joghurt

Zubereitung Sauce:

Alle Zutaten miteinander verrühren.

Zutaten für den Belag:

– 500 g Rinderhackfleisch
– 1 mittlere Zwiebel
– 1 kleines Glas dänischer Gurkensalat
– 3 Scheiben Scheibletten
– 1-2 Tomaten
– 100 g Eisbersalat
– 1 TL Margarine zum Anbraten
– Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Margarine in der Pfanne erhitzen, Hackfleisch krümelig anbraten, Zwiebel fein würfeln und mitanbraten. Gurkenscheiben halbieren und zu dem Hackfleisch geben.
2/3 der Sauce auf dem abgeühlhen
Teig verteilen, Hackfleischmischung darauf verteilen, mit Käse belegen, Salat putzen und in Streifen schneiden, Tomaten in Scheiben schneiden, beides auf der Masse verteilen und mit der restlichen Sauce beträufeln. Teig und Belag mit Hilfe des Backpapieres zu einer dicken Rolle formen und in Stücke schneiden.
Guten Appetit!